Meißen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meissen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


Spaziergang durch die Altstadt

Spaziergang durch die Altstadt

Anna Hein

   

 

 

 

 

    gotische Frauenkirche
    1460-1570 errichtet

 

 

 

   Gasthaus Vinzenz Richter
   1523 Tuchmacherzunfthaus
   seit 1873 im Besitz der Famile Richter
   als Gasthaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     spätgotisches Rathaus
     1470-1486 erbaut
    Sitz der Meißner Ratsherren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Marktapotheke und
   Bürgerhäuser der
   Renaissancezeit

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

    mittelalterliche Burgstraße
    zur Albrechtsburg und zum Dom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Blick auf die Dächer der
 Altstadt von der Burg-
 und Domanlage aus

 

 

Fotos: © Anna Hein

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen