Meißen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meissen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Gudrun Schulz
Kennst du Bertolt Brecht?

Neugier wecken für einen Autor, der mit frechem neuen Ton die bürgerliche Gesellschaft attackierte und das Theater revolutionierte. Dies gelingt der Literaturwissenschaftlerin Gudrun Schulz in diesem Band. Brecht selbst kommt mit Briefen, Gedichten und Auszügen auas einigen seiner Werke selbst zu Wort. Dem Buch liegt eine CD mit 13 Hörbeispielen bei.

Fazit : Ein Buch für alle, die noch selbst denken können.

Thürmer Pianoforte-Museum

Alexander Walther

Thürmer Pianoforte-Museum

Am 1. April des Jahres 1999 wurde von der seit 1834 in Meißen ansässigen Firma Ferd. Thürmer das Thürmer Pianoforte-Museum anlässlich des 165. Firmenjubiläums gegründet. Es ist das erste Museum dieser Art in Deutschland und darüber hinaus gehört es zu einem Unternehmen, das die älteste noch existierende sächsische Pianofortefabrik ist.

Das Museum widmet sich der Geschcihte des Pianofortes und natürlich der Chronik des Famlienunternehmens und den seit 1834 gefertigten Instrumenten. Gemeinsam mit anderen Orten in Meißen fungiert das Museum weiterhin als Veranstaltungsort während des jährlichen Pianoforte-Festes. Das Fest selbst ist eine Hommage an das Pianoforte und die damit verbundene musikalische und bauliche Verbindung mit Sachsen und so auch mit Meißen.

____

Adresse:
Thürmer Pianoforte-Museum Meissen
Martinstraße 12
1662 Meißen

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr.

____

Weitere Informationen: www.ferdthuermer.de

Weitere Beiträge dieser Rubrik

"Hafenstraße" e. V.
von Alexander Walther
MEHR
Stadtbibliothek Meißen
von Alexander Walther
MEHR
Kunstverein Meißen e. V.
von Alexander Walther
MEHR