Meißen Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meissen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg, Band 3

Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Viola Odorata

Dieser kleine Begleiter für Küche und Kräutergarten bietet Ihnen allerlei wissenwertes über manch unbeachtetes Pflänzchen am Wegesrand, dazu einige Anwendungsbeispiele und Rezeptetipps.

Schwerter Meißen GmbH

Schwerter Meißen GmbH

Meißner Bier in aller Munde

Die Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH

Eine Stadt ohne Brauerei war unseren Altvorderen nicht denkbar. Und so verbinden sich 550 Jahre Firmengeschichte von Sachsens ältester Privatbrauerei eng mit der über 1000-jährigen Stadt Meißen.

Es ist ein altes Bürgerrecht, Bier zu brauen und so ist laut urkundlicher Überlieferung die Braugeschichte ebenso alt, wie die Stadt selbst. Im Brauhaus an der Frauenkirche braute man seit dem Jahr 1460. Dort stand die Braupfanne, die die brauberechtigten Bürger Meißens nutzten, um ihr Braurecht auszuüben.

Im Jahr 1868 erwarb der Hirschsteiner Brauereibesitzer Eduard Bahrmann das alte Brauhaus samt Braurechte. Als die Enge der Altstadt keine Erweiterung mehr zuließ,  errichteten seine Söhne 1897 eine Brauerei im Dorf Cölln bei Meißen - modern mit Bahnanschluss, Dampfmaschine und einer maschinellen Kälteerzeugung von Carl von Linde. So konnte man den gestiegenen technologischen Anforderungen und der wachsenden Nachfrage gerecht werden. 1915 wurde der Betrieb eine Aktiengesellschaft und trug seither den Namen Schwerter Brauerei AG.

Nach bewegter Geschichte der Brauerei übernahm am 1. Juni 2009 Eric Schäffer die Geschäfte der Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH. Die Bewahrung der handwerklichen Braukunst ist ihm dabei oberstes Gebot. Deshalb wird das Gelingen der Biere nicht der Elektronik überlassen, sondern in die Hände der erfahrenen Brauer gelegt. Dieser Traditionslinie entspringt das „Privat Pils" und „St. Afra Dunkel" - Biere, die im Geschmack auf die Meißner Landschaft abgestimmt sind. Der Hopfen kommt aus den Anbaugebieten Elbe-Saale und Spalt. Die Gerste bauen Landwirte im Meißner Land an.

Moderne Brauanlagen und die Fachkenntnisse der Mitarbeiter erlauben es dem Unternehmen neue Wege zu beschreiten. Das Lager „Rubin ICE-BEER" ist eines der innovativ kreierten Biere. Mit dem kräftigen „Winterbier" und dem erfrischend spritzigen „Elbsommer"- Bier präsentiert die Brauerei dem Gast köstliche saisonale Biere.

Alle Sorten werden streng nach dem Reinheitsgebot von 1516 hergestellt und setzen so die hohe Kunst der sächsischen Brautradition fort. Die Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH ist eine Heimatbrauerei zum Anfassen, deren Biere nicht nur die einheimische Bevölkerung überzeugt. Das belegen die zahlreichen goldenen Preise der DLG und der Bundesehrenpreis des Landwirtschaftsministeriums, den die Brauer für ihre sehr guten Ergebnisse beim DLG-Test 2009 erhielten.

Wer als Gast nach Meißen kommt, sollte neben einem Glas Meißner Wein auch ein zünftiges Schwerter Bier genießen.

Text und Bild: Stadt Meißen

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Das Weingut Vincenz Richter
von Alexander Walther
MEHR